Hotelbewertung ASKA JUST IN BEACH Hotelbewertung ASKA JUST IN BEACH - 5 Sterne

Hotelbewertung von Klaro, Reisezeitraum November 2009 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel: Türkei >  Türkische Riviera >  Avsallar - Incekum Diese Bewertung wurde 1282 Mal angeschaut
 
Nächstes Bild 1 von 11 LMX
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 41-45 Jahre
  • Reisezeitraum: November 2009
  • Weiterzuempfehlen: nein
  • Preis/Leistung

    4,0
  • Gesamtnote

    4,4

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
4,0
Lage & Umgebung
3,0
Service
4,0
Sport, Unterh., Pool
5,0
Gastronomie
5,0
Zimmer
6,0

Nie wieder !!

Beschreibung von Klaro zur Hotelbewertung ASKA JUST IN BEACH
Wir waren zum vierten Mal im Justiniano und waren entsetzt über die jetzigen Zustände: Das ehemals mit schönste Hotel am Platz ist dermaßen renovierungsbedürftig und in schlechtem Zustand, dass es auf keinen Fall weiter zu empfehlen ist. Das Management hat gewechselt (jetzt Aska Gruppe), die Zimmer im B-Block und teilweise A-Block sowie C-Block haben Schimmelflecken, nasse Deckenplatten weil es reinregnet (in den obersten Stockwerken). Das Haus war Anfang bis Mitte November überlastet ausgebucht, so dass Stromausfall sowie Wassermangel zum Duschen oder für die Toilettenspülung täglich mehrmals anfiel. Die Notstromaggregate ratterten dann ohrenbetäubend mehrere Stunden, bis die Techniker die Schäden wiederbehoben haben.

Der Zimmer-Reinigungsdienst war in den ersten Tagen hervorragend, nach 4 Tagen wurden lediglich noch die Laken glatt gestrichen und das war es dann. Es wurde weder der Aschenbecher ausgeleert noch das Toilettenpapier aufgefüllt.

Neu angekommene Gäste wurden grundsätzlich erstmal im Annex untergebracht und bekamen den Safe für die Reisezeit umsonst; der Reiseleiter erdreistete sich sogar, sich unterschreiben lassen zu wollen, das man dann auch keine weiteren Ansprüche mehr zu stellen hat. Ein anderes Zimmer im Hauptgebäude musste mit sehr starkem Nachdruck täglich an der Rezeption eingefordert werden - aber ohne Hilfe des Reiseleiters, weil der dazu nicht im Stande war.

Außerdem hatte der Reiseleiter überhaupt keine Ahnung: Er hat einen falschen Wochentag für den Markt angegeben und auf Nachfrage auch noch ironisch reagiert. Auf Nachfrage warum wir orange-farbene Bänder und andere Gäste blaue Bänder hätten erwiderte er : Die Gäste mit orange-farbenen Bändern haben All inklusive und die mit den blauen eben Halbpension. LACHHAFT!!
Wahrheit: Die Gäste mit den orangefarbenen Bändern waren Gäste, die schonmal im Justiniano waren und entgegen jeder Behauptung nicht !!!!!! bevorzugt behandelt wurden !!!!

Essen wiederholte sich alle 2-3 Tage, Reste vom Mittagessen wurden abends nochmal aufgewärmt oder am darauffolgenden Tag nochmal gereicht. Bedienung war unfreundlich.

Der Innenpool mit anschließendem Außenpool wurde erst 3 Tage vor unserer Abreise gereinigt und geheizt, so dass wir diesen - so auch den Außenswimmingpoll - wegen kalten Wassers nicht nutzen konnten.

Am allerschlimmsten war die Reiseleitung von GTI: Aggressiv, Reklamationen wurden nicht angenommen, unwirsche Zurück-weisungen. Der Reiseleiter hat sich nur um die Neuankömmlinge gekümmert um seine Reisen zu verkaufen, die anderen Gäste mussten sich selbst helfen oder resignieren.

Fazit: Nie wieder in das Hotel, weil man die schönste Zeit des Jahres besser verbringen kann, als sich zwei Wochen lang zu ärgern !!!
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 09.12.2018 - 22:36 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 09.12.18, späteste Rückreise 09.12.18
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.