Hotelbewertung Bungalows Cordial Green Golf inklusive Mietwagen Hotelbewertung Bungalows Cordial Green Golf inklusive Mietwagen - 2 Sterne

Hotelbewertung von maxfunse, Reisezeitraum September 2008 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel: Spanien >  Gran Canaria >  Maspalomas Diese Bewertung wurde 1010 Mal angeschaut
 
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 19-25 Jahre
  • Reisezeitraum: September 2008
  • Weiterzuempfehlen: nur bedingt
  • Preis/Leistung

    2,0
  • Gesamtnote

    2,7

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
2,0
Lage & Umgebung
3,0
Service
2,0
Sport, Unterh., Pool
3,0
Gastronomie
4,0
Zimmer
3,0

Ganz zufrieden

Beschreibung von maxfunse zur Hotelbewertung Bungalows Cordial Green Golf inklusive Mietwagen
Wir haben nur Übernachtung und Frühstück gebucht und das war genau die richtige Entscheidung. Das Frühstück war sehr einseitig, es gab keine Abwechslung, aber immerhin gab es das Nötigste. Wer Wert auf gesunde Ernährung legt, konnte sich höchstens beim Obst bedienen.
Ansonsten: Sehr viel Süßes, aber auch das typisch englische Frühstück mit Beans, Bacon, Egg.

Der Bungelow war ausreichend eingerichtet und auf 2 Etagen verteilt, das Schlafzimmer und das "Badezimmer" oben, unten ein großer Wohnbereich mit Kochecke.

Leider hatten wir 2 Betten anstelle eines Doppelbettes, was uns als Ehepaar nicht so zugesagt hat, aber man konnte sich damit arrangieren.

Der im Schlafzimmer befindliche Schrank war ausreichend groß und hätte auch noch für 1 oder 2 Personen mehr gereicht. Hierin befand sich allerdings der Safe, den man für 1,50€ pro Tag mieten konnte. Er wirkte sehr robust und wir haben alles Wichtige darin aufbewahrt.

Die Dusche war immer warm und mit ausreichend Wasserdruck, leider war die Glaswand zu kurz, so dass immer das halbe Zimmer überschwemmt war nach dem Duschen. Zum Glück wurden die Handtücher regelmäßig gewechselt und es gab einen Vorleger für die Dusche, der sehr saugstark war.

Insgesamt war die Sauberkeit in diesen Bereichen OK, wenn auch nicht richtig gut. Viel Zeit haben sich die Damen wohl nicht nehmen können oder wollen.

Der Kühlschrank war groß genug, um die Vorräte für ein paar Tage für 2 PErsonen darin unterzubringen, bei mehr wird es da schon schwierig.

Die Couch im Wohnbereich und der dazugehörige Sessel hatten leider ziemlich eklige Flecken, die nach zurückgeblieben Körperflüssigkeiten der Vorbewohner aussahen (hoffentlich waren sie es nicht wirklich).

Außerdem musste man für den winzigen Fernseher pro Tag 2,50€ bzw pro Woche 13€
bezahlen, was wir jedoch nur zweimal für einen Tag gemacht haben. Es gibt, glaube ich 6 deutsche Programme (ARD, ZDF, RTL, SAT1, PRO7, Eurosport).

Die Rezeption war sehr nett und hat uns alle Wünsche immer zu unserer Zufriedenheit erfüllt (viele waren das allerdings nicht außer Taxibestellen oder mal ein Paket entgegennehmen). Die Kellner in der Bar waren nett und zuvorkommend, allerdings waren wir nur zum Frühstück und am letzten Abend vor der Abreise mal dort. Es gab dort einfach nichts Interessantes für Leute in unserer Generation, ich denke man war eher auf etwas älteres Publikum eingestellt was die Bingoabende usw erklärt.

Die Gäste waren jedoch zum größten Teil junge Familien besonders Engländer und Spanier, aber auch einige Deutsche.

Die Liegen am Pool waren ziemlich unbequem und nicht verstellbar, dafür waren aber immer ausreichend davon vorhanden, so dass man zu jeder Tageszeit zum Pool gehen konnte und es diese nervigen Handtuchschlachten am Morgen nicht zu bestaunen gab.

In der Umgebung konnte man zu Fuß das nächste (Touristen-)Einkaufszentrum erreichen, wo es alle wichtigen Dinge zu überteuerten Preisen zu kaufen gab. Ansonsten konnte man mit dem Auto im nächsten Ort Playa del Ingles bei den großen "Einheimischen" Supermärkten einkaufen, die bessere Preise hatten und auch mehr lokale Waren.

Mit dem Bus konnte mal 5 mal täglich kostenlos zum Strand oder in die nächstgelegene Stadt und wieder zurück und das öffneltiche Busnetz schien auch recht gut erschlossen, wir haben es jedoch nicht ausprobiert.

Der Strand bei den Dünen von Maspalomas war der absolute Hammer. Sehr sauber, da Naturschutzgebiet und toller Sand. Die leichte Dauerbrise sorgte zudem dafür, dass man nicht zu schnell ins Schwitzen geriet.

Wir können nur jedem empfehlen, sich einen Mietwagen für den gesamten Urlaub zu nehmen und auf Entdeckungstour zu gehen. Es gibt sehr schöne Dörfer und unglaublich leckeres Essen, aber auch Freizeitparks usw. zu erkunden.

Wenn man das vor hat und nur ab und zu mal in der Anlage am Pool liegen möchte, kann ich dieses "Hotel" nur weiterempfehlen. Wer allerdings auf Mahlzeiten angewiesen ist und den ganzen Tag auf der Anlage verbringt, sollte sich lieber nach etwas Anderem umsehen.
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 22.09.2019 - 12:05 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 22.09.19, späteste Rückreise 22.09.19
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.