Hotelbewertung Disney's Sequoia Lodge Hotelbewertung Disney's Sequoia Lodge - 3 Sterne

Hotelbewertung von Fado, Reisezeitraum August 2007 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel:  >   >  Diese Bewertung wurde 1422 Mal angeschaut
 
Nächstes Bild 1 von 3 FUV
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 36-40 Jahre
  • Reisezeitraum: August 2007
  • Weiterzuempfehlen: nur bedingt
  • Preis/Leistung

    3,0
  • Gesamtnote

    2,1

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
2,0
Lage & Umgebung
1,0
Service
2,0
Sport, Unterh., Pool
3,0
Gastronomie
2,0
Zimmer
2,0

Gute Lage, aber sehr teuer

Beschreibung von Fado zur Hotelbewertung Disney's Sequoia Lodge
Das Hotel hat riesige Ausmaße, daran muss man sich erst einmal gewöhnen. Es war in ein Haupt- und fünf Nebengebäude aufgeteilt. Hervorzuheben sind besonders die Außenanlagen, die passend gestaltet waren. Zugleich konnte man hier viel Natur und Ruhe vorfinden. Ganz anders als das Hotel selbst, hier fehlte jegliche besondere Dekoration!
Mit den Sportangeboten des Hotels sah es nicht so gut aus. Es gab zwar einen Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool, doch die hygienischen Umstände waren nicht sonderlich ansprechend. Das Wasser des Schwimmbeckens war darüber hinaus ziemlich kalt.
Ansonsten gab es eine Boutique mit den üblichen Disney-Sachen und morgens und abends kamen die Disney Charaktere ans Hotel, um wahlweise Fotos mit den Kleinen machen zu lassen oder eine kleine Show zu liefern.

Die Zimmer sind vom platz her sehr großzügig gestaltet. Die Betten sind passenderweise ebenso groß dimensioniert und sehr bequem. Dennoch würde dem Zimmer (vorallem dem Bad) eine kleine Renovierung nicht schaden. Es gibt eine Klimaanlage und einen Fernseher, der einen deutschen Sender (RTL) empfängt. Toll sind die täglich frischen Badeutensilien (Shampoo, Seife) und der regelmäßige Handtuchwechsel.

Deutsch sprechen in Frankreich ist ja immer so eine Sache. Manchmal hatten wir Glück und stießen auf einen entsprechenden Mitarbeiter, aber meistens mussten wir uns mit unserem eingerosteten Englisch behelfen. Da sehr viel los war, schien das Personal manchmal etwas überfordert, blieb aber immer freundlich.

Um dem großen Andrang wenigstens beim Essen Herr zu werden, wurden bestimmte Zeiten ausgegeben, um die Gästemasse etwas zu verteilen. Die Zeiten wurden in unserem Fall von der Rezeption bestimmt, so dass wir keinen Einfluss darauf hatten. Ein deutlicher Minuspunkt, den im Urlaub möchte ich mir gern meine Zeit selbst einteilen und auch mal ausschlafen! Anscheinend hat man aber normalerweise mehr Mitbestimmungsrecht.
Das Frühstück war ganz in Ordnung. Nichts Besonderes, aber auch nichts Schlechtes.
Zum Abendessen gibt es oft Gegrilltes, was zwar sehr lecker schmeckt, aber (wie alles im Disneyland) viel zu teuer ist.

Wirklich toll war natürlich die Nähe zum Disneyland selbst. Vom Hotel aus kann man es bereits sehen. Man läuft nur 10 Minuten, dann war man schon im Park. Natürlich kann man auch den Shuttle Bus nehmen, aber dann braucht man sogar fast länger.
Man kann sich einen solchen Aufenthalt einmal gönnen, doch öfter würde ich es nicht tun. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist einfach zu unausgewogen.
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 18.10.2018 - 15:36 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 18.10.18, späteste Rückreise 18.10.18
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.