Hotelbewertung Jardin Tecina Hotelbewertung Jardin Tecina - 4 Sterne

Hotelbewertung von Barbarossa, Reisezeitraum Mai 2004 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel: Spanien >  La Gomera >  Playa de Santiago Diese Bewertung wurde 1093 Mal angeschaut
 
Nächstes Bild 1 von 12 TUI
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 36-40 Jahre
  • Reisezeitraum: Mai 2004
  • Weiterzuempfehlen: voll und ganz
  • Preis/Leistung

    2,0
  • Gesamtnote

    1,4

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
1,0
Lage & Umgebung
2,0
Service
1,0
Sport, Unterh., Pool
1,0
Gastronomie
1,0
Zimmer
2,0

Wunderbare Gartenanlage

Beschreibung von Barbarossa zur Hotelbewertung Jardin Tecina
Die Stärke des Hotels ist eindeutig seine schöne Gartenanlage. Man hat sich Mühe gegeben und hat viele verschiedene Blumensorten angepflanzt, die nun an allen Ecken und Enden blühen. Die Wohnbungalows liegen verstreut inmitten dieser Anlage und sind über gepflegte Fußwege erreichbar. Um von einem dieser Appartements beispielsweise zum Hotelrestaurant zu gelangen, muss man allerdings etwas Zeit einplanen. Gehbehinderten Personen ist dieses Hotel folglich weniger zu empfehlen.

Die Zimmer boten angenehm viel Platz. Wie für die Kanaren typisch war das Design der Zimmer äußerst schlicht gehalten, auch wenn es hinsichtlich der Ausstattung nichts zu bemängeln gab. Vorhanden waren Föhn, Fernseher, Klimaanlage, Minibar und ein Balkon mit Tisch und Stühlen. Bei der Buchung hatte man die Wahl zwischen „Garten“- und „Meerblick“. Für die Zimmer mit Meerblick wird ein entsprechender Aufpreis verlangt. Ich habe ihn gerne in Anspruch genommen, denn die erhöhte Lage des Zimmers bot tätsächlich einen phantastischen Blick die Klippen hinunter und hinaus aufs Meer. Außerdem war es so niemandem möglich zufällig durch die Fenster ins Zimmer zu spähen, was bei den Zimmern im Erdgeschoss durchaus vorkommen kann.

Das Personal machte auf mich einen kompetenten und hilfsbereiten Eindruck. Der Check-In verlief problemlos, die Zimmerreinigung war gründlich, die Bedienung im Restaurant freundlich. Die sprachliche Kompetenz belief sich größtenteils auf Englisch, manchmal auch Deutsch.

Angenehm war die Auswahl an Restaurants, die das Hotel bot. Im„Principal“ wurde das Essen in Buffet-Form serviert. Hinsichtlich der Qualität muss ich differenzieren. Während die Salat- und Dessert-Auswahl vorzüglich war, gab es innerhalb von zwei Wochen (!!) lediglich drei unterschiedliche Hauptspeisen. Dennoch war die Qualität des Gebotenen dem 4 Sterne Status des Hotels angemessen. Außerdem gab es noch die à la Carte Restaurants „Internacional“ und „Club Laurel“. Obwohl ersteres absolut akzeptabel war, bevorzugte ich eindeutig das „Laurel“. Hier konnte man auf Grundlage der Karte ein eigenes Menü kreieren. Es bleibt zu beachten, dass für beide Restaurants eine Tischreservierung erforderlich ist.

Ansonsten sind vorallem die drei Poolanlagen hervorzuheben, die das Hotel zu bieten hatte. Diejenige, die sich in unmittelbarer Nähe des Meeres befindet, ist mit Meerwasser gefüllt. Erwähnenswert ist, dass an jedem Pool genügend Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung standen. Darüber hinaus wurde Tischtennis, Minigolf, ein Fitnessraum, sowie ein Internetzugang geboten. Animation schien es auch zu geben, auch wenn mir davon (zum Glück) nicht viel begegnet ist.

Ein Ausflug in das kleine Dörfchen Playa Santiago nahm etwa eine Viertelstunde in Anspruch. Vom Tourismus war hier nicht viel spürbar. Es war sehr ruhig. Ich empfehle jedem, der etwas von der landestypischen Gastronomie kennenlernen will, einmal in der örtlichen Tapas-Bar vorbeizuschauen.
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 23.10.2018 - 11:30 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 23.10.18, späteste Rückreise 23.10.18
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.