Hotelbewertung Liza Mari Hotel Hotelbewertung Liza Mari Hotel - 3 Sterne

Hotelbewertung von Kretaresender, Reisezeitraum August 2009 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel: Griechenland >  Kreta >  Bali Diese Bewertung wurde 638 Mal angeschaut
 
Nächstes Bild 1 von 4 DES
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 26-30 Jahre
  • Reisezeitraum: August 2009
  • Weiterzuempfehlen: voll und ganz
  • Preis/Leistung

    1,0
  • Gesamtnote

    1,4

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
2,0
Lage & Umgebung
1,0
Service
1,0
Sport, Unterh., Pool
1,0
Gastronomie
2,0
Zimmer
2,0

H

Beschreibung von Kretaresender zur Hotelbewertung Liza Mari Hotel
Uns hat das Hotel sehr gut gefallen! Wir würden wieder hinfahren und es auch weiterempfehlen!

Vor unserer Reise haben wir uns verschiedene Hotelbewertungen im Internet angesehen und hatten schon die schlimmsten Vorstellungen. Aber das Hotel bietet alles was man im Urlaub braucht und wird seinen 3 Sternen (Landeskategorie) absolut gerecht. Wer mehr möchte, muss auch viel mehr in Griechenland bezahlen!

Transfer:
Vom Flughafen Heraklion sind es etwa 45 Busminuten.

Hotelanlage:
Relativ kleines Hotel mit nur etwa 80 Zimmern in 4 Gebäuden. Ausreichend großer, sauberer Pool mit Dusche, Sonnenliegen und Kleinkinderbereich. Gemütliche, überdachte Hotelbar wo auch alle Mahlzeiten eingenommen werden. Wir haben dieses Hotel gewählt, weil es dort KEINE Animation gibt. Die Anlage selber ist recht gepflegt, könnte noch etwas grüner sein. Das Hotel ist für Kinder auf jeden Fall geeignet. Da sich Kinder ständig im Pool aufhalten können, werden sie wahrscheinlich auch den fehlenden Spielplatz nicht vermissen.

Lage:
Für meine Bergriffe wirklich optimal: Die Anlage selber befindet sich zwar direkt an der Straße aber davon bekommt man nichts mit. Gebäude, Zimmer und Pool sind weit genug weg von der Straße was bei anderen umliegenden Hotels nicht der Fall war. Auch die umliegenden (lauten) Hotels hört man, weil ausreichend entfernt, gar nicht. Man erreicht zwei der Strände von Bali und eine einsame Bucht in wenigen Gehminuten. Sie sind etwa 300m von der Anlage entfernt. Gegenüber des Hotels ist eine Autovermietung ansässig, die auch die günstigste im Ort sein soll. Aber auch ohne Mietwagen, kann man durch die günstige Lage des Hotels, Bali und die Insel Kreta gut per Bus erkunden.

Personal:
Insgesamt ein sehr familiär geführtes Hotel. Vom Chef bis zur Putzfrau alle sehr sehr freundlich. Der Chef legt sich ziemlich ins Zeug und hat für jeden Missstand ein offenes Ohr. Er ist bei jeder Mahlzeit dabei und schaut nach dem Rechten. Alle Mitarbeiter sprechen gut englisch und ein wenig deutsch.

Zimmer:
Ausreichend große Zimmer die alle mit TV (nur ein deutsches Programm), DVD, Klimaanlage und Balkon oder Terrasse ausgestattet sind. Für jedes Zimmer steht jeweils ein Safe zur Miete in der Rezeption bereit. Die Safemiete war das einzige was extra bezahlt werden musste. Da es in Griechenland Standard ist, das es keine Duschvorhänge gibt, könnte das Bad gelegentlich mal unter Wasser stehen. Aber man lernt bei jedem duschen dazu. :-) Die Handtücher und Bettwäsche wurden nicht täglich aber dennoch sehr regelmäßig gewechselt. Die Sauberkeit war nicht ganz hundertprozentig welche aber auch von Putzfrau zu Putzfrau variiert hat. Für jemanden, der es nicht steril braucht ist es aber vollkommen akzeptabel. Bekommt man ein Zimmer mit Meerblick, (nicht bei allen der Fall) wird man auf jeden Fall für alles entschädigt. Alle 30´er Zimmernummern sind empfehlenswert (da Meerblick) und bieten ein herrliches Panorama. In den Zimmern ist es wenn man von normalen Geräuschen absieht sehr ruhig was für Familien mit Kindern durchaus wichtig ist.

Essen: (hatten all-inclusive gebucht)
Das insgesamt gute Essen wurde zu allen Mahlzeiten in Buffetform gereicht. Auch wenn die Buffets nicht sehr abwechslungsreich waren, war für jeden Geschmack etwas zu finden. Als Zwischensnack wurden Vor- und Nachmittag Sandwiches angeboten und für Kinder Eis soviel sie essen konnten. Zu den Mahlzeiten versammelten sich gerne mal ein paar streunende Katzen um die Tische herum vor denen man aber auch in anderen Restaurants besucht wurde. Also kein Missstand des Hotels! Man lebt dort einfach damit.

Strände:
Insgesamt sehr sauber und gepflegt. Eventuell an den Strandenden ein wenig vermüllt. Die Strände in und um Bali bieten von feinem Sand über feinen zu groben Kies alles was man bevorzugt. An den Stränden sind Liegen und Sonnenschirme zur Miete bereit gestellt. Tipp: Wer sparen möchte, kauft sich einfach einen Sonnenschirm für 5,- EURO in einem der zahlreichen Touristenshops. :-) Die Wasserqualität war an allen besichtigten Stränden hervorragend!! Absolut sauber und klar, so das man bei Tiefen um die 5 Meter noch den Grund sehen kann.

Fazit:

Empfehlenswert!

Die optimale Lage und der fantastische Meerblick sind das Highlight dieses ruhigen Hotels. Dies und das freundliche Personal lassen durchaus über Kleinigkeiten hinwegsehen.
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 25.11.2017 - 10:10 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 25.11.17, späteste Rückreise 25.11.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.