Hotelbewertung Mendi Hotelbewertung Mendi - 3,5 Sterne

Hotelbewertung von domihaupt, Reisezeitraum Juli 2007 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel: Griechenland >  Chalkidiki >  Kalandra Diese Bewertung wurde 2178 Mal angeschaut
 
Nächstes Bild 1 von 5 5 vor Flug
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 36-40 Jahre
  • Reisezeitraum: Juli 2007
  • Weiterzuempfehlen: nein
  • Preis/Leistung

    5,0
  • Gesamtnote

    4,0

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
2,0
Lage & Umgebung
4,0
Service
6,0
Sport, Unterh., Pool
3,0
Gastronomie
5,0
Zimmer
3,0

Katastophenurlaub

Beschreibung von domihaupt zur Hotelbewertung Mendi
Wir waren im Juli (wir das sind 2 Erwachsene und 2 Kinder 9 und 14) im Hotel Mendi Beach für 14 Tage. Auch wir hatten uns vorher die Hotelbewertung angeschaut und die war nicht gut, aber wir wollten uns unser eigenes Urteil bilden. Wir hätten lieber nicht in dieses Hotel fahren sollen. Der Hotelbereich ist ganz ok, sieht nett aus und auch die Anlage ist gut angelegt. Die Lage und Umgebung ist sehr schlecht, denn bis zum nächsten Ort sind es einige Kilometer die man bei der Hitze nicht laufen kann zumal man ausser auf der Strasse nicht hinkommt. Ringsum keine anderen Hotels oder Geschäfte. Wer gern mutterseelenallein Urlaub machen möchte nur zu. Der Service ist sehr schlecht. Die Hotelchefin an der Rezeption ist wirklich eine unmögliche Person die überhaupt nicht in der Lage ist freundlich und zuvorkommend mit "ihren" Gästen umzugehen. Ob es an der Rezeption oder dem kleinen Miniladen oder im Speisesaalbereich ist Freundlichkeit und Gastfreundlichkeit waren nicht zu spüren. Kein Lächeln zwischendurch von Guten Tag ganz zu schweigen. Das Hotel hat unseres Erachtens keine Gäste nötig und die griechische Gastfreundschaft fehlt komplett.
Das Essen war unter aller Kanone. In den 14 Tagen gab es jeden Tag das selbe Frühstück keine Abwechslung nichts. Und Abends sah es nicht besser aus immer das Gleiche. Kein bischen Deko nichts. Man war gezwungen ab und an auswärts zu essen. Und von griechischen Essen weit und breit nichts zu sehen. Die Musik im Speisesaal diente eher dazu die Gäste zu vergraulen wie einzuladen. Es fanden auch keine griechischen Abende mit Musik und Tanz statt. Wer über 80 ist und sich kaum noch bewegen möchte für den mag das Hotel ok sein aber für alle anderen Hände weg absolut nicht zu empfehlen und wo die 4 Sterne herkommen wissen wir auch nicht. Das einzige was man dort 14 Tage machen kann um überhaupt mal was zu sehen, sich einen Mietwagen nehmen und alles allein erkunden um auch mal Griechen zu sehen die freundlich sind. Alles in allem kein gutes Hotel.
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 25.11.2017 - 12:01 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 25.11.17, späteste Rückreise 25.11.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.