Hotelbewertung Severin Tsavo Road Safari & Severin Sea Lodge 4*

Hotelbewertung von pressejournalist, Reisezeitraum August 2014 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel: Kenia >  Kenianische Küste >  Bamburi Beach Diese Bewertung wurde 67 Mal angeschaut
 
Nächstes Bild 1 von 5 TUI
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 51-55 Jahre
  • Reisezeitraum: August 2014
  • Weiterzuempfehlen: nein
  • Preis/Leistung

    5,0
  • Gesamtnote

    3,1

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
2,0
Lage & Umgebung
2,0
Service
2,0
Sport, Unterh., Pool
5,0
Gastronomie
5,0
Zimmer
1,0

4 Sterne nicht erreicht - unverständliche Bewertungen

Beschreibung von pressejournalist zur Hotelbewertung Severin Tsavo Road Safari & Severin Sea Lodge 4*

Hotel allgemein
Note: 2.0
Das Hotel ist schön angelegt und die Außenanlagen sehr sauber. Wlan ist incl., wir haben Halbpension gebucht und im Hotel auf Vollp. aufgestockt. Dies war ein Fehler wie es sich später herausstellte. Die Zimmersauberkeit ist auf den ersten Blick gut, aber ein wenig näher darf man nicht hinsehen. Einige des Personals sind sehr Aufdringlich in Punkto Trinkgeld, wir wurden sogar von einem Mitarbeiter den ganzen Tag verfolgt und beim Mittagessen laufend darum gefragt. Gibt man nichts oder zu wenig, fehlt schon mal der Kaffee oder die Handtücher kommen zu spät. Thema Vollpension - unser Mittagessen dauerte nie weniger als 1,5 Std. Die längsten Wartezeiten waren über 2,5 Std und wir hatten bis dahin noch nicht mal unsere Nachspeise. Haben dann diese Essen abgebrochen. Ich hatte auch keine Lust Pizza (1 Seite) oder Wiener Schnitzel zu essen. In Afrika, ganz toll. die Speisekarte ist auch immer die selbe. Also sind sie so in 3 Tagen mit den Speisen die man essen möchte durch. Altersdurchschnitt ist sehr hoch. Meistens Deutsche Urlauber.

Lage & Umgebung
Note: 1.0
Hotel hat Strandlage. Transfer zum Flughafen beträgt zwischen 20-45 min. Shopping im Hotel war begrenzt möglich, da der Minimarkt geschlossen war. es gibt jedoch 2 Souvenirshops in denen man einkaufen kann. Nichts am Strand kaufen!! Da ist es viel zu teuer! Beispiel Schlüsselanhänger mit Namen: Strand 2500sh- auf 1000sh gehandelt - im Hotel 200sh ohne Handeln. Massagen außerhalb des Hotels ca. 100m rechts am Strand für umgerechnet 10€ erhältlich. Ganzkörpermassage und nichts anzügliches. Nach draußen auf eigene Regie fahren ist meiner Meinung nach und war zu unserem Zeitpunkt der Reise bedenklich.

Service
Note: 3.0
Der Service ist bemüht und erreicht manchmal die 4 Sterne. Wir haben jedoch auch überhebliche Bedienungen erlebt. Ein paar wenige muss man für ihr fachliches Wissen und ihr Können hervorheben. Deutsch und Englisch wird in diesem Hotel gesprochen. Der Umgang mit Beschwerden war sehr gut. Hier ist der Reisebetreuer des Hotels James Boho besonders zu erwähnen, da er wirklich alles erdenkliche versucht um die Beschwerden abzustellen. Mit mäßigem Erfolg, da ich das Gefühl hatte, dass er stellenweise gegen Windmühlen kämpft und einiges zwar kurzfristig behoben wurde, aber am anderen Tag wieder genauso war. Zu bemerken war, dass meine Frau Kniebeschwerden hatte und ich Eis benötigte. Dies bekam ich sofort und alle waren sehr fürsorglich und fragten laufend nach wie es ihr geht. Dies hatte ich nicht in jedem Hotel. PS: Trinkgeld nicht vergessen.

Gastronomie
Note: 2.0
Im Prospekt werden ja viel Leistungen und Bars beschrieben, aber leider falsch! Ich sehe ein, dass in einer Zeit in der wenige Urlauber im Hotel gebucht haben mit gewissen Leistungen herunter fährt, jedoch muss dies einem auch gesagt werden! Wir hatten nur die Hauptbar, keinen Pool, Massageeinrichtung sporadisch geöffnet, Animation unterirdisch schlecht oder nicht vorhanden. Bar schließt um 23 Uhr und dann werden die Lichter gelöscht. Mein Tischtuch war am 3 Tag dreckig von der Katze, wurde nicht gewechselt. Wenn ein Affe auf einem eingedeckten Tisch mit seinem Hintern saß, wurde nichts gewechselt. Essen war eintönig und nicht immer gut. Küchenstil ist eher Europäisch. Wenn man am Morgen, Mittags und Abends Klassik hören muß als Hintergrundbeschallung ist das auch nicht jedermanns Sache. Wir haben tatsächlich 13 Tage lang die ein und die selbe CD gehört. Mittags kann das Essen schon mal bis zu 3 Std dauern, da nur ein Kellner für die ganze Anlage zuständig war. Trinkgelder müssen gegeben werden, da sonst Leistungen nicht mehr erbracht werden. Teilweise sehr aufdringliches Personal mit offenen Forderungen nach Trinkgeld. Die Getränkepreise sind äußerst Human. Cola 0,3l umgerechnet so 1,40€.

Sport, Pool & Unterhaltung
Note: 2.0
Freizeitangebot? Ein wenig vorhanden. Animation abends seeehr schlecht bis nicht vorhanden. Bis auf 2 Abende. Kinderclub habe ich nicht gesehen. Disco nicht vorhanden. Strand wird nicht gereinigt. Situation am Strand katastrophal. Auf Grund der vielen Beachboys die sich zu dieser Jahreszeit fast alle an diesem Hotel aufhalten ist ein Strandbesuch oder ein Spaziergang ohne Belästigungen nicht möglich. Frauen werden manchmal regelrecht bedrängt von 2-5 Verkäufern. Diese folgen einem sogar ins Wasser. auf dem Abschnitt vor der Treppe zum Strand habe ich Bilder in dem auf 4 Metern 12 dieser Verkäufer stehen. Meistens hilft kein einfaches nein. Da kann man sich nicht erholen. Baden ist zu dieser Jahreszeit auch nur sehr begrenzt möglich, wegen Ebbe und Flut ist dies erst ab ca. 17.00 Uhr möglich. Ab 18.30 Uhr wird es schnell dunkel. Liegen waren ausreichend vorhanden und Auflagen und Handtücher werden einem gebracht. Sonnenschirme waren keine vorhanden, jedoch gibt es Palmen auf der Wiese vor dem Strand. Auf dem Strand liegen ist nicht möglich. Duschen und WC sind ausreichend vorhanden.

Zimmer
Note: 5.0
Die Zimmer entsprachen einem 4 Sterne Hotel. Alles war vorhanden. Nehmen sie Filme oder Musik auf SD Karte mit, da die Fernseher dies wiedergeben können. Ein deutsches Programm ZDF und viele andere. Großer Flat. Wasserkocher und Tee - Kaffe auf dem Zimmer - bei genügend Trinkgeld, oder Beschwerde. 2 mal Wasser kommt täglich in PET Flaschen auf das Zimmer und können im Kühlschrank kalt gehalten werden. Klimaanlage und Ventilator sind gut. Telefon vorhanden. Wir hatten ein Comfortzimmer gebucht. Tja, hier ist zu sagen, wenn Urlauber mit Standartzimmern kostenlos in Comfortzimmern untergebracht werden, hätten wir auch upgegradet werden müssen, da diese Zimmer ja doch einiges mehr kosten. Badezimmer ist groß und gut ausgestattet. man bekommt täglich neues Wasch- und Haarshampoo, sowie Hygienebeutel. Dies stoppt wenn man nicht genug Trinkgeld gibt. Nach Beschwerde wurde dies auch wieder geliefert, sowie der Kaffee. Sauberkeit lässt doch zu wünschen übrig. Es wird nur oberflächlich sauber gemacht. Bitte keine üblen Beschimpfungen hierzu, wir haben es getestet, dafür waren wir auch hier.

Tipps & Empfehlung
Internet war bis auf einige ausnahmen gut erreichbar. Internetroom ist vorhanden und auf dem ganzen Gelände kann man ins Internet über W-Lan. Telefonkosten waren vom Hotel aus prü Minute ca 300sh die Minute, also so ca. 2,70€. Das Wetter zu dieser Reisezeit war Europäisch, bis 29 Grad warm. Wenn ich mir vor Augen halte, dass wir hier von einem 4 Sterne Hotel reden und ich die Katalog Beschreibungen vergleiche, muss man feststellen, dass dieses Hotel in keine 4 Sterne Kategorie gehört. Wenn Leistungen zu diese Jahreszeit heruntergefahren werden, dann bitte auch der Preis und eine Bemerkung in den Katalogen. Ansonsten ist es so wie es ist, Katalog Beschreibung falsch. Ich würde jedem Urlauber empfehlen auf diese Leistungen zu bestehen, da sie Bestandteil des Vertrages sind. Ich bin eingetragener freier Journalist und teste Urlaubsangebote und Hotels, also bitte keine Anfeindungen. Ich kann es belegen! Guten Gewissens kann ich dieses Hotel nicht weiterempfehlen.

Anmerkung!
Das Management in Deutschland nimmt meiner Meinung nach die Beschwerde ernst. Es fanden mehrere telefonische Gespräche statt. Ich sage es hier nochmals ausdrücklich - unsere Bewertung ist eine Momentaufnahme zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes! Zeitpunkt war Winter! Das Hotel muß jedoch seine Hotelbeschreibung und die Leistungen einhalten die es verspricht. Dies ist Vertragsgrundlage und daraufhin wird gebucht.

Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 24.09.2017 - 03:11 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 24.09.17, späteste Rückreise 24.09.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.