Hotelbewertung Veraplaya FKK Club Hotel ohne Transfer Hotelbewertung Veraplaya FKK Club Hotel ohne Transfer - 4 Sterne

Hotelbewertung von Winkovic, Reisezeitraum September 2007 Alle Hotelbewertungen zum Hotel zeigen
Reiseziel: Spanien >  Andalusien >  Vera Diese Bewertung wurde 1964 Mal angeschaut
 
Nächstes Bild 1 von 3 TJAX
  • Zusammenfassung

  • Alter zur Reisezeit: 56-60 Jahre
  • Reisezeitraum: September 2007
  • Weiterzuempfehlen: voll und ganz
  • Preis/Leistung

    1,0
  • Gesamtnote

    1,6

Details der Hotelkritik

Allg. Hotelbereich
1,0
Lage & Umgebung
3,0
Service
2,0
Sport, Unterh., Pool
1,0
Gastronomie
1,0
Zimmer
2,0

Vera Playa Club

Beschreibung von Winkovic zur Hotelbewertung Veraplaya FKK Club Hotel ohne Transfer
Sehr schöne, saubere und gepflegte Hotelanlage mit vielen Palmen, direkt am Meer - Zugang innerhalb 1 Minute.
Am Abend bis in die Nacht hinein sind die Palmen beleuchtet, das zaubert eine schöne Atmosphäre.
Handtücher für die Liegen sind kostenlos ausleihbar, aber die Regeln für die Rückgabe sind nicht ausgeschrieben: wenn sie nicht mehr gebraucht werden, sollen sie zurück zur Ausgabestelle in einen speziellen Behälter geworfen werden.
Angebot sportlicher Betätigung: Tischtennis, Minigolf usw. Bälle und dergleichen kann man sich kostenlos an der Handtuchausgabestelle ausleihen. Dort ist auch ein kleiner Fitneßraum mit Bodybuilding-Geräten.

Achtung Chipkarte fürs Zimmer nicht mit eingeschaltetem Handy in der Handtasche aufbewahren: die Daten werden dann gelöscht!
Schöne große runde Badewanne im Zimmer
Großes Bett mit der typischen Zudecke der südlichen Länder.
Zimmer gemütlich mit viel Stauraum, Fernseher und Balkon.

Der Supermarkt Consum ist etwa 1,3 km entfernt und ein preiswerter Souvenierladen mit viel Auswahl befindet sich wenige Meter vor dem Hotel.
Sangria schmeckt in der Bar an der rechten Seite kurz vor der Hotelanlage um Klassen besser!
Ein Eiswürfelautomat ist bei der Kinderecke zur kostenlosen Selbstbedienung fürs Zimmer vorhanden, Behälter dafür steht im Zimmer zur Verfügung.
Waschraum mit Waschmaschine ist ebenfalls vorhanden

Die Abendveranstaltungen beginnen ständig etwa 20-30 Minuten später, vermutlich aus dem Grund, daß die Bar in der Zeit mehr Umsatz macht. Man kann sich aber auch auf die Liegen nahe der Bühne setzen und von dort aus die Vorstellung verfolgen - ohne etwas konsumieren zu müssen.
Die Lifeband ist spitze! Nicht der übliche Einheitsfoxtrott, sondern Rumba, Cha-Cha-Cha, Jive usw. - sogar Walzer. Tanzen macht richtig Spaß und man hat Platz dazu - wenn nicht auf der offiziellen Fläche, dann eben zwischen den Palmen!
Etwas seltsam war der Programmpunkt Ägyptenshow - wenn man in Spanien ist, möchte man doch was Landestypisches sehen.

Das Essen ist in Buffet-Form. Zum Frühstück gibt es jeden Tag Sekt am Buffet, er fand immer reißenden Absatz! Life-Küche zum Frühstück (z.B. Bakon, Eier) und Abendessen (z.B. gegrilltes Gemüse und Pilze, Palatschinken). Mittagessen wahrscheinlich auch, aber wir hatten Halbpension.

In der Hotelhalle gibt es 2 Internet-PC´s, die aber kostenpflichtig sind (10-Minuten-Takt)
Der Aufschlag von Halbpension zu All inclusive ist ziemlich teuer.
Das Personal spricht nur teilweise deutsch. Bei einer Angestellten kamen wir mit der französischen Sprache weiter.

In der Umgebung wird viel gebaut, was auch in den Reisekatalogen steht. Wenn man das Zimmer mit Blick Richtung
außerhalb der Anlage hat (Zimmer mit gerader Nummer) , ist man sowohl optisch als auch akustisch (Baulärm) benachteiligt.

Insgesamt ist die Anlage absolut empfehlenswert, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 20.09.2017 - 22:07 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 20.09.17, späteste Rückreise 20.09.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.