Traumhaftes Ägypten

Reisebericht von Sabbel, Reisezeitraum Oktober 2005 Durchschnittliche Bewertung report_rating
Verfasst zur Region: Ägypten  > Sinai  > Sharm el Sheikh Dieser Reisebericht wurde 5046 Mal angeschaut
 
ein kleiner Reisebericht umfasst Sharm El Sheikh in Ägypten, Sinai Halbinsel.
Die beste Reisezeit ist von Oktober bis April, da die Temperaturen zwischen angenehmen 25 und 35 °C liegen. Für die Abende sollte man sich allerdings etwas zum überziehen einpacken, denn da gehen die Temperaturen auf bis zu 10°C zurück. Ansonsten fühlt man sich Klimatechnisch nicht überfordert. Ein guter Sonnenschutz ist nicht zu verachten, ich habe einige menschliche “Hummer“ entdeckt.

Wir entschieden uns für Oktober als ideale Sommerverlängerung. Nach nur knapp viereinhalb Stunden Flugzeit erreichen wir unser Ziel.
Sharm El Sheikh liegt im Süden der Sinai-Halbinsel und erstreckt sich über 12 km, es ist so atemberaubend, dass man kaum glauben mag, dass in diesem Land tatsächlich so schreckliche Dinge passieren können, allerdings ist dies kein politischer Bericht. In Sharm El Sheikh hat man die Möglichkeit einen fantastischen Badeurlaub mit viel Sonne, dem roten Meer und seiner fantastische Unterwasserwelt, und einem wunderschönen Bergpanorama zu erleben. Eine Wüstenlandschaft die von den farbenprächtigen Beduinenzelten geschmückt sind. Es werden nahezu alle Sinne angesprochen.
Diese Stadt ist weit von Langeweile entfernt. Es werden unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten angeboten. Die Stadt ist voll von zum Teil erstklassigen Restaurants, Bars, Discotheken, Casinos und Nachtclubs, die zum großen Teil in Hotels untergebracht sind. Über unsere Unterkunft könnt ihr bei der Hotelempfehlung einige Eindrücke erhalten.
Das Freizeitangebot am Tage lässt keine Meckereien zu, wer möchte kann sich sportlich mit Golf, Tauchen ( dort unter Fachleuten ein MUSS), Schnorcheln, Windsurfen, Pferde- und Kamelreiten betätigen und auch eine Safari durch die Wüste ist sehr interessant.
Verwöhnen lassen kann man sich in Gesundheits- und Wellnesscentern.

Von Sharm El Sheikh gibt es auch eine regelmäßige Fährverbindung nach Hurghada. Wir haben diese Fährverbindung für einen Tagesausflug genutzt und haben dadurch viele Touristenhochburgen kennen gelernt.

Auch Kulturinteressierte haben von Sharm El Sheikh aus viele Ausflugsmöglichkeiten, wie das St.Katharine Kloster. Die Sage erzählt das Moses hier am Fuße des Berges auf den brennenden Dornenbusch gestoßen sein soll,
Das Kloster ist aus dem 6. Jahrhundert und beherbergt heute Kunstwerke aller Art. Wenn man sich für die Geschichte interessiert, sollte man es sich ansehen. Ein Reiseführer aus Deutschland erleichtert die Suche und die Planung solcher Ausflüge, damit man vor Ort nicht ständig herumirrt und nicht weiss wohin..Zum Schluss kann ich nur sagen, dass es ein wunderschöner Urlaub war.

Die Reise nach Sharm El Sheikh hat unserer Wünsche voll erfüllt, Sonne Meer, wunderschöne Natur, sportliche Aktivitäten, ein pulsierendes Nachtleben und auch ein Exkurs in Land und Leute.
 

Bewertungen und Kommentare

Detlef Detlef
05.09.2007
Sharm el Sheik und Naama Bay ein Orientalischer Traum. Kann ich nur Empfehlen sich dort einmal Verwöhnen zu lassen, als Deutscher sind Sie wenn Sie sich benehmen aufs herzlichste Willkommen, man Behandel Sie wie eine Scheich. Gruß Detlef report_rating
 
Gerd Gerd
04.07.2007
report_rating
 
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 22.11.2017 - 23:16 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 22.11.17, späteste Rückreise 22.11.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.