Che trifft Hemingway: Ausflug nach Havanna

Reisebericht von elli, Reisezeitraum September 2001 nicht bewertet report_rating
Verfasst zur Region: Kuba Dieser Reisebericht wurde 3054 Mal angeschaut
 
[bild 4 rechts] Da Fidel Castro gerade abgedankt hat, gibt es heute von mir einen kleinen Havanna-Reisebericht :)
Ich war 2001 auf Kuba . Da ein Urlaub dort nichts ist, wenn man nicht wenigstens einmal in Havanna war, habe ich natürlich über unseren Reiseveranstalter auch einen eintägigen Ausflug in die kubanische Hauptstadt gebucht. Man kann auch auf eigene Faust nach Havanna fahren - entweder mit dem Taxi, Mietwagen oder (für ganz Mutige) mit dem öffentlichen Bus - doch so viel Aufwand wollte ich dann doch nicht betreiben. Besonders die öffentlichen Verkehrsmittel wie der Überlandbus sind auf Kuba alles andere als zuverlässig. Mein Hotel war in der touristisch gut erschlossenen Gegend um Varadero . Ok, ich gebe zu, es war eigentlich ein typischer, fauler Bade-Strand-Sonne-Relax-Urlaub. Und nach 11 Stunden Flug braucht man auch erst mal Cocktails und einige Tage Entspannung, um über den Jetlag hinweg zu kommen. Doch zurück zu Havanna. 
[bild 2 links] Havanna sieht eigentlich genauso aus, wie man es in diversen Filmen und Reisereportagen vorgeführt bekommt. Die Altstadt ist im Kolonialstil gebaut und lebt von einem starken Kontrast zwischen abrissreifen Wohnhäusern und prunkvollen Prachtbauten , die weniger stark verfallen sind und zumindest von außen viel hermachen. Die Bausubstanz ist aufgrund der Witterung auf Kuba überall angegriffen, renoviert wird kaum etwas, da es schlichtweg an Material und Geld fehlt. Dennoch scheinen die Leute ihren Lebensmut nicht zu verlieren. Alle Kubaner, die ich kennen gelernt habe, waren sehr aufgeschlossen und freundlich.
Das Capitol , das heute die Akademie der Wissenschaften Kubas beherbergt, ist übrigens – wie paradox – dem amerikanischen Vorbild in Washington nachempfunden und wurde 1930 gebaut. Davor stehen immer alte Straßenkreuzer , die das Gefühl vermitteln, als hätte man einen Zeitsprung in die Vergangenheit gemacht. Leider stehen diese Autos mehr als dass sie fahren, denn auch Benzin ist auf Kuba Mangelware und nur gegen harte Währung zu erwerben. [bild 3 rechts]
Abgesehen vom wahr gewordenen Klischee, dass auf Kuba nur alte Straßenkreuzer unterwegs sind, gibt es noch ein weiteres Bild, das sich durchaus bestätigt hat. Che Guevara begegnet einem auf Schritt und Tritt. Natürlich auch auf dem Platz der Revolutionen . Dort blickt er wohlwollend von einer grauen Häuserfront herunter. Überhaupt ist Che das Schönste, was dort zu sehen ist. Abgesehen von ihm finden sich rund um den Platz der Revolution, der abseits des touristischen Zentrums der Stadt liegt, nur triste Regierungsgebäude . [bild 1 links]
Wieder zurück in der Stadt, habe ich in Hemingways Lieblingsbar „Bodeguita Del Medio“ ganz klassisch seinen Lieblingscocktail genossen, den Mojito . Wer keine Lust auf den Trubel hat (natürlich lockt der Ort zahlreiche Touristen an), kann diesen auch getrost in einer anderen Bar genießen. In Kubas Hauptstadt gibt es einige stilvolle Möglichkeiten.
Zum Salsa-Tanzen hatte ich leider keine Zeit mehr, da der Bus des Reiseveranstalters gegen 18 Uhr wieder Richtung Hotel abgerollt ist (apropos „rollen“: in einer Zigarren“dreherei“ war ich auf Kuba auch). Ein tolles Erlebnis war der Trip nach Havanna trotzdem.
 

Fotos zum Reisebericht Che trifft Hemingway: Ausflug nach Havanna

Platz der Revolution - Che trifft Hemingway: Ausflug nach Havanna Kuba Miethäuser in Havanna - Che trifft Hemingway: Ausflug nach Havanna Kuba Straßenkreuzer vor dem Capitol - Che trifft Hemingway: Ausflug nach Havanna Kuba Prunkbauten in der Altstadt Havannas - Che trifft Hemingway: Ausflug nach Havanna Kuba

Um eine Bewertung abzugeben, müssen Sie angemeldet sein

Melden Sie sich einfach über den Link "Login" ganz rechts oben an. Noch kein Community Mitglied? Dann einfach und kostenlos registrieren und alle Vorteile von Urlaubswerk nutzen.
Login Registrieren
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 20.06.2018 - 23:01 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 20.06.18, späteste Rückreise 20.06.18
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.