Vier Freunde auf einem Boot

Reisebericht von Mona, Reisezeitraum Juli 1997 Durchschnittliche Bewertung report_rating
Verfasst zur Region: Niederlande  > Niederlande  > Lemmer Dieser Reisebericht wurde 3967 Mal angeschaut
 
Urlaub mit Freunden auf einem Boot – das ist Spaß pur! Eine Woche verbrachten wir zu viert auf einem Hausboot und tuckerten von Lemmer aus eine Runde und wieder zurück zur Basis.
Damit es auch wirklich ein ganz besonderer Urlaub wird, ist es wichtig, die Reise vorher sorgfältig zu planen. Sonst gibt es nur Stress untereinander. Wir beschlossen, unsere erste Bootsfahrt auf eine Woche zu beschränken, da wir vorher noch nie so eine Art von Urlaub erlebt hatten. Wir kauften uns Infomaterial und Wasserkarten und buchten unser Boot rechtzeitig, das heißt ein halbes Jahr vorher, damit wir genügend Zeit zum Vorbereiten und Planen hatten.
Dann ging es los. Wir vier fuhren in einem Auto von Köln nach Bergen, das ist an einem Tag kein Problem. Wir übernachteten in Bergen noch in einem „normalen“ Hotel, damit wir am nächsten Tag in aller Ruhe mit unserer Bootsfahrt beginnen konnten. Zuerst mussten wir noch nach Friesland, da hier die Bootsübernahme stattfand. Wir bezogen unser Connaisseur und bekamen die technische Einweisung. Uns wurde schnell klar, dass die Theorie hier nichts hilft und man sich einfach selbst trauen und fahren muss. Nach einer kurzen Runde im Hafen verabschiedete sich der Instruktor und schon waren wir allein.
Am späten Nachmittag kamen wir nach Sloten. Hier legten wir an, bezahlten beim Hafenmeister und konnten sogar die saubere Wasch- und Toilettenanlage, die sich hier auf einem Campingplatz befand, benutzen. Wir liefen kurz durch das Städtchen und aßen in einem Restaurant zu Abend. Dann stand unsere erste Nacht auf dem Boot bevor und siehe da – wir schliefen gar nicht so schlecht!
Am nächsten Tag ging es weiter über das Sloter Meer nach Woudsend. Was wir total witzig fanden, ist, dass an den Brücken ein Brückenwärter einen Holzschuh herunterlässt, damit man eine Spende in den Schuh wirft. Danach ging es weiter durch den Woudsender Rakken in das Heeger Meer. Auf einer unbewohnten Insel, Langehoekspolle, hielten wir an und machten dort ein Picknick. Am frühen Abend erreichten wir Workum, hier legten wir an, gingen wieder ins Städtchen und aßen zu Abend.
Am nächsten Tag fuhren wir nach Makkum. Hier machten wir Mittagspause und besichtigten das Städtchen. In Bolsward übernachteten wir nach einem Besuch in einem leckeren Fischlokal. Weiter ging es über Ijlst nach Sneek. Diese Stadt ist so wunderschön, dass wir eine Stadtdurchfahrt machten. Wir kauften in einem Supermarkt ein und kochten dieses Mal an Bord. Am nächsten Morgen fuhren wir über das Sneeker Meer wieder in den Prinses Margriet Kanal. Hier mussten wir keine Brückengebühr zahlen, da unser Boot so klein war, dass die Brücke für uns nicht geöffnet werden musste. An diesem Tag regnete es und ein starker Wind begleitete uns. Nach einer Fahrt durch das Naturschutzgebiet Princenhof erreichten wir Eernewoude. Nachdem wir uns das Örtchen angesehen hatten (und das dauert wirklich nicht lange) aßen wir an Bord und gingen zu Bett. Am nächsten Morgen lag der Weg über Kromme und Nes nach Akkrum vor uns. Hier aßen wir nach einer kleinen Stadtbesichtigung und tuckerten weiter nach Journe.
Von Journe aus war es nicht mehr weit bis nach Lemmer. Wir nahmen deshalb einen kleinen Umweg über Heeg, legten dort an und aßen nach einem Stadtrundgang in einem Restaurant zu Mittag. Über schon bekannte Wege durch Woudsend und Sloten fuhren wir zurück nach Lemmer.
Unterwegs mussten wir an Brücken oder Schleusen oft warten, bis sie geöffnet wurden, aber das machte uns nichts aus. Eine Bootsfahrt ist ein ruhiger und erholsamer Urlaub, ohne Hektik und Stress. Die Abende zusammen auf dem Boot werden wir lange nicht vergessen, wir verstanden uns prächtig und es war einfach nur schön!
 

Bewertungen und Kommentare

Karin29 Karin29
06.07.2007
report_rating
 
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 22.11.2017 - 23:17 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 22.11.17, späteste Rückreise 22.11.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.