Kärnten 1998

Reisebericht von ReiseFamily, Reisezeitraum August 1998 nicht bewertet report_rating
Verfasst zur Region: Österreich  > Kärnten  > Klagenfurt Dieser Reisebericht wurde 2775 Mal angeschaut
 
Zugegeben, Urlaub in Kärnten hört sich nicht so prickelnd an, aber genau dort haben wir im August Ende der 90er Jahre einen wunderschönen Urlaub mit den Kindern – damals waren sie noch klein – verbracht. Kärnten liegt im Süden Österreichs (an der Grenze zu Slowenien) und ist wirklich eine Reise wert! Hier kann man die Natur – die Berge, Seen, Wiesen, Wälder sowie die Luft – ruhig und entspannt genießen. Trotzdem war der Urlaub auch aufregend und gar nicht langweilig! Wir wohnten in einer Ferienwohnung in Feldkirchen. Von dort aus unternahmen wir Ausflüge in die Umgebung, gingen wandern uvm. Die Österreicher sind sehr gastfreundlich, auch zu unseren Kindern waren sie immer sehr nett.
Nach dem Frühstück sind wir an einem Tag an den Ossiacher See gefahren. An einem anderen Tag besuchten wir den legendären Wörthersee. An beiden Seen liefen wir am Ufer entlang, genossen das herrliche, klare Wasser und die Ruhe. Immer hatten wir ein Picknick dabei, sodass wir unterwegs mehrere Pausen machen konnten. Die Kinder hatten ihren Spaß und fanden eigentlich immer etwas, womit sie spielen konnten und sei es mit Steinen. In Kärnten gibt es unzählige kleine Kirchen und Kapellen, die man besichtigen kann. Auch wir bestaunten die ein oder andere Kapelle, die Kleinen fanden dies aber eher langweilig. Eine Attraktion dagegen war der begehbare Gletscher, hier konnten wir im Eis spazieren gehen! Wir sahen in die mehrere Meter tiefen Gletscherspalten und uns schauderte bei dem Gedanken, dass hier schon einige Bergwanderer gestorben sind.
Eine Fahrt nach Salzburg stand bei uns auch auf dem Programm. Dies war für die Kinder schon etwas stressig, aber sie haben toll mitgemacht! Hauptsache, es gibt ein Eis  So konnten wir das Geburtshaus Mozarts und den schönen Marktplatz in der Altstadt besichtigen.
Einen Tag später sind wir dann den Kindern zuliebe auf die Sommerrodelbahn gegangen. In manchen Kurven habe ich richtig Angst bekommen, so schnell war das! Den Kindern hat´s natürlich wahnsinnig gefallen und wir haben es alle heil überstanden!
Wir möchten Kärnten als Urlaubsregion unbedingt weiterempfehlen! Es lohnt sich, dorthin zu fahren, egal ob als Familie oder als Pärchen!
 

Um eine Bewertung abzugeben, müssen Sie angemeldet sein

Melden Sie sich einfach über den Link "Login" ganz rechts oben an. Noch kein Community Mitglied? Dann einfach und kostenlos registrieren und alle Vorteile von Urlaubswerk nutzen.
Login Registrieren
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 22.11.2017 - 23:11 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 22.11.17, späteste Rückreise 22.11.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.