Schluchtenspringen mit Berg-Anstieg

Reisebericht von horde, Reisezeitraum Juli 2007 Durchschnittliche Bewertung report_rating
Verfasst zur Region: Österreich  > Österreich Diverse  > Kitzbüheler Alpen Dieser Reisebericht wurde 3558 Mal angeschaut
 
Das wollte ich immer schon mal machen - Canyoning. 
Im Juli war ich zu Besuch bei meinen Jungs in den Alpen. Die kenn ich schon seit Jahren, weil wir doch im Winter immer cool über die geilsten Pisten flitzen miteinander. Also haben die mich "den Tiger" dazu überredet, doch auch mal im sommer in die Alpen zu kommen. Gäähn, oh wie langweilig dachte ich. Aber nein, ich staune über die super Berglandschaft, die vielen Sommer Möglichkeiten und - was ich eben im Auge hatte - über das Schluchtenspringen in eisigen und klaren Gebirgsflüssen. So wurden mir die Jungs von Element 3 empfohlen, echt gut drauf sind die. Der Markus bestieg sogar schon den Mount Everest. Da kann ich nicht schlecht aufgehoben sein, bei meiner Adventure Tour in Tirol - in den Kitzbüheler Alpen - dachte ich mir. Markus macht das Alpen-Business mit seinem Freund und Partner, dem anstlosen Paragleit-Profi Manfred. Ja, so zogen wir los in die Klamm. Zuerst ein Anstieg - wandern im Neopren-Anzug ... hat das schon jemand gemacht? Und das noch dazu bei der Affenhitze, die es in den letzten Tagen so gab. Da glaubst Du rinnst aus. Dafür gab es dann Adrenalin pur in der Berg-Schlucht, wo reißendes klares und 8 grad kaltes Gebirgswasser von den Bergen runterrinnt. Als erstes musste ich mich abseilen über eine 20 m Schlucht, inmitten im Wasserfall. Das war eine Challenge - echt Hipp! und dann kam der Kick: Markus sagte - so jetzt wirds lustig, jetzt springen wir alle da runter. Was da den Berg runter???? Das war ein 8-10 m Jump ins Niemandsland. Augen zu und durch.... Mann war ich stolz und froh, als ich unten ankam, aber zuerst tauchte ich mindestens 10 m unter, bevor ich wieder die frische Bergluft schnappen konnte. Dann gings gemütlich runter, den Gebirgsbach-Ausläufer entlang. Das war eine kinderleichte rutschpartie. Ich kann Euch das nur weiterempfehlen. Wenn ihr mehr wissen wollt - mailt mich an. dann gebe ich euch den kitzbüheler alpen Tipp gerne weiter. Die Berg-fexe dort haben einiges zu bieten. ich glaube die sehen mich im sommer wieder. von wegen - langeweile - nix wie wieder hin in die tiroler alpen. schöne zeit euch da draußen - man sieht sich vielleicht beim skiing wieder? oder bei der hüttengaudi am berg - bis bald in kitz euer "tiger"
 

Bewertungen und Kommentare

Batida Batida
13.08.2007
Hmm, mal was anderes... report_rating
 
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 22.11.2017 - 23:11 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 22.11.17, späteste Rückreise 22.11.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.