Zwei Wochen Portugal

Reisebericht von Mira, Reisezeitraum August 2006 Durchschnittliche Bewertung report_rating
Verfasst zur Region: Portugal  > Algarve  > Carvoeiro Dieser Reisebericht wurde 4706 Mal angeschaut
 
Letztes Jahr entschieden meine bessere Hälfte und ich uns, im Sommer zwei Wochen im Süden Portugals Urlaub zu machen. Das genaue Ferienziel war das sehr romantische Fischerdorf Carvoeiro in der Algarve. Da wir unabhängig sein wollten, mieteten wir uns in der Hotelanlage Rocha Brava eine Ferienwohnung. Wir waren sehr gespannt auf unseren Urlaub, da wir beide vorher noch nie in Portugal waren. Voller Vorfreude fieberten wir dem Land und dem Meer entgegen.
Die Hinreise verlief insgesamt sehr angenehm, kaum waren wir auf dem Flughafen in Faro angekommen, fanden wir schon die Reiseleiterin, die unsere kleine Gruppe von Urlaubern in das Hotel brachte.
Wir staunten nicht schlecht, als wir das Hotel und die Ferienwohnung sahen: die Wohnung war sehr groß und super ausgestattet. Alles war sauber und sehr schön eingerichtet.
Am nächsten Tag kauften wir erst einmal genügend Proviant für die nächsten Urlaubstage ein. Danach hüpften wir in den Pool des Hotels – was für eine angenehme Erfrischung! Auf das Faulenzen an Pool und am Strand, das Baden im Meer und das Entspannen haben wir uns so sehr gefreut!
Das einzige, was uns nicht so gut gefallen hat, waren die Quallen im Meer und dass das Hotel so weit vom Strand weg ist.
Da wir aber auch etwas sehen wollten, erkundeten wir unser Fischerdörfchen Carvoeiro und nahmen sogar mit anderen Urlaubern an einer Jeepsafari teil. Was wir hier sahen, ließ uns aus dem Staunen nicht mehr herauskommen: eine wunderschöne Landschaft mit Mandel-, Oliven-, Feigen-, Orangen- und Zitronenbäume trat vor unseren Augen auf. Wir entdeckten sogar einen Bananenbaum! Wir hätten beide nie gedacht, dass es in Portugal so schön exotisch sein kann.
Später besuchten wir noch eine Schnapsbrennerei, wo wir natürlich auch eine Kostprobe bekamen. Nach einem leckeren Mittagessen ging es leider schon wieder zurück zu unserem Hotel.
Die Einheimischen hier in der Algarve sind sehr gastfreundlich und „locker“. Von Stress oder Hektik war keine Spur zu sehen. Wir probierten natürlich auch einheimische Spezialitäten wie Sägefisch oder Mandeltorte-lecker!
Leider gingen diese zwei Wochen viel zu schnell vorbei! Portugal, wir kommen wieder!
 

Bewertungen und Kommentare

MadMax MadMax
17.07.2007
report_rating
 
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 22.08.2019 - 14:10 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 22.08.19, späteste Rückreise 22.08.19
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.