RapaNui-Surfschool in La Pared, Fuerteventura

Reisebericht von JulianH, Reisezeitraum März 2008 nicht bewertet report_rating
Verfasst zur Region: Spanien  > Fuerteventura  > La Pared Dieser Reisebericht wurde 3765 Mal angeschaut
 
Hallo leute =)

Wie manche von euch sicherlich schon wissen gibt es in La Pared (Fuerteventura) einen Super Wellenreit-Spot, und 4 Schulen. Ich war bei der Rapanui-Surfschool, nd kann sie euch nur empfehlen!

Ich habe mich mal hingesetzt und euch einen Reisebericht geschrieben, indem ihr mehr über die Schule und mene erfahrungen erfahrt.

Ich hatte mich für die Kanaren entschieden, zum einen weil man in 4 Stunden von Deutschland
mit dem Flieger vor Ort ist und zum anderen weil die Sonnengarantie auf jeden Fall dort war.
In meinem Reisebüro ließ ich mich beraten und recherchierte nebenbei und trotzdem noch im
Internet. Was ich wollte wusste ich und doch wieder nicht. Etwas sportliches sollte es auch sein.
Wellenreiten gefiel mir vom Stil her, ich dachte zudem auch an meine Rückenmuskulatur die vom
Büro sitzen auch gelitten hatte. Auf der Internetseite der Rapa Nui Surfschool, siehe
www.Rapanui-surfschool.com fand ich das, was ich suchte. Beim Emailkontakt stellte sich heraus,
dass Daniel und Andreas von der Rapa Nui Surfschool alles bieten konnte was ich wollte.
Wir verblieben - ich buche den Flug nach Fuerteventura und vor Ort begab ich mich in deren Obhut.
Das Apartment wurde von ihnen im Ort La Pared, sowie auch der Leihwagen
(auf den wollte ich keinen Fall verzichten), wurde reserviert. Ich buchte einen 3-Tages Surfkurs,
dass ich von nichts eine Ahnung hatte, nur gut im schwimmen war, erwähnte ich nicht,
da ich mich nicht blamieren wollte.

Am Sonntag ging es dann los; an der Surfschule bekam ich meinen Neopren-Anzug und das für
mich auserkorene Brett. In einem original Landrover, Baujahr 1978 fuhren wir zum nahe gelegenen
Strand in La Pared. Nach Ausladen des Autos, ging es runter zum Strand. Ein Aufwärmtraining
der aller feinsten ausgefeilten Art belebte mich und machte meine müden Knochen munter.
Nach den ersten Trockenübungen an Land ging es dann aufs Wasser, erwähnt sei, sie schulen
nur bei Ebbe. Alles andere was man so in Reiseführern liest: wie dort an der Westküste sei
schwimmen gefährlich, die Wellen seien zu hoch - ist völlig irreführend. Die Jungs wissen was
sie tun und haben alles im Blick. Am ersten Tag, wurden die erlernten Trockenübungen auf dem
Brett im Wasser geübt. Nach 4 Stunden, mit Pausen, war ich schon mal recht beeindruckt wie
gut ich mich fühle. Der zweite Tag war eine Steigerung des ersten, denn ich ich erlernte im Wasser
auf dem Brett aufzustehen und versuchte meine erste Wellen zu reiten. Hurra - ich konnte es noch
gar nicht fassen. Die Anweisungen von Andreas, die Ratschläge sowie Tipps waren zudem echt genial,
weil er genau wußte, wann und wodurch das Brett kippelte. Der dritte Tag war mein absolutes Highlight -
der mich auch verleiten ließ, den Kurs um 3 Tage zu verlängern. Da mein 14-tätiger Urlaub nicht nur
aus Sport bestehen sollte, haben Andreas und Daniel natürlich auch genug Tipps auf Lager was
noch so auf Fuerteventura sehenswert ist. Zum Ende des Urlaubs hab ich mit denen eine geführte
Spotguidingtour mitgemacht. Wir fuhren an einigen Stränden zum Surfen, die mit Sicherheit in keinem
Reiseführer aufgeführt sind. Der Hammer schlecht hin - und leider war hier mein Urlaub schon zu Ende.
Ab in den Flieger gen Deutschland. Nochmals ein riesen Danke schön an das Team der Rapa Nui-
Surfschool, die mir einen tollen ausgefüllten Urlaub beschert haben. Vielen Dank, ich komme wieder -
im Oktober ist schon gebucht!

Freundliche Grüße,
Julian Haist
 

Um eine Bewertung abzugeben, müssen Sie angemeldet sein

Melden Sie sich einfach über den Link "Login" ganz rechts oben an. Noch kein Community Mitglied? Dann einfach und kostenlos registrieren und alle Vorteile von Urlaubswerk nutzen.
Login Registrieren
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 21.09.2017 - 21:34 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 21.09.17, späteste Rückreise 21.09.17
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.