Mallorca im April

Reisebericht von KAT81, Reisezeitraum April 2007 Durchschnittliche Bewertung report_rating
Verfasst zur Region: Spanien  > Mallorca  > Cala Millor Dieser Reisebericht wurde 8655 Mal angeschaut
 
Anfang April hat es uns last minute auf die Insel Mallorca verschlagen, ein günstiges und interessantes Angebot im Hotel Ciudad Laurel lockte uns. Der Ort Cala Millor liegt an der Ostküste der Insel, hier ist der Tourismus nicht so stark ausgeprägt wie am „Ballermann“, aber auch hier stehen einige Hotelburgen am Strand.
Unser Hotel liegt nicht direkt an der Promenade, sondern man läuft etwa fünf Minuten ans Meer. Trotzdem hat man von den Zimmerfenstern aus einen Blick auf den Strand, aber auch auf das Landesinnere.
Die Hotelapartments sind sehr schön. Ein Schlafraum ist abgetrennt von einem großzügigen Wohn- und Essraum, sogar eine kleine Küchenzeile ist enthalten. Die haben wir aber bei unserem All-Inclusive-Angebot nicht gebraucht, Essen war ständig vorhanden. Jedes Apartment besitzt einen echt großen Balkon, der zum Lesen und Relaxen einlädt, wenn man sich abseits von den Liegen am Pool aufhalten möchte. Der Pool ist ebenfalls nicht klein, ein Bereich für die Kinder und Nichtschwimmer ist extra abgetrennt.
Die gesamte Hotelanlage ist riesig: Tischtennisplatte, Volleyball-Feld, Billard-Tische und eine Bühne, auf der die Abendanimation stattfindet, sind enthalten.
Das Hotel ist sehr familienfreundlich. Den ganzen Tag finden verschiedene Animationen für Kinder statt, aber auch für die Erwachsenen gibt es verschiedene Angebote wie beispielsweise Aerobic-Stunden.
Das Essen war leider nicht so gut. Es war sehr fettig und „deutsch“, wir vermissten mallorquinische Spezialitäten.
Mallorca bietet eine ganze Fülle von Ausflugsmöglichkeiten. Vom Hotel aus kann man Autos und Fahrräder mieten, was wir auch getan haben. Mit dem Auto besichtigten wir Palma, fuhren von dort aus an die wunderschöne und wilde Nordküste und durch den im Norden der Insel liegenden Naturpark wieder zurück. An der Nordküste fanden wir zufällig in einer abgelegenen Bucht eine typisch mallorquinische Tapas-Bar, diesen spanischen Spezialitäten konnten wir natürlich nicht wiederstehen.
Im Landesinnere befinden sich übrigens einige Outlet-Center, so zum Beispiel für Lederwaren. Natürlich bietet auch Palma tolle Möglichkeiten zum Shoppen, wenn man aber noch genug Platz im Koffer hat, muss man unbedingt in die günstigen, großen Center hinein!
Südlich von Cala Millor liegt der Ort Porto Cristo, dort besuchten wir die sehr bekannten Drachenhöhlen. Des Weiteren besichtigten wir in der größeren Stadt Manacor eine Firma, die Perlen und Schmuck aus Perlen herstellt sowie kleine Läden, die typisch mallorquinische, handbemalte Keramik verkaufen.
Der mallorquinische Wochenmarkt in dem Städtchen Sineu wird uns sicher nicht in Vergessenheit geraten. Wir probierten auf dem romantischen Marktplatz mallorquinische Schokolade, bestaunten alle Leckereien und Gewürze und besichtigten die alte Kirche, die sich oben auf dem Hügel mitten auf dem Marktplatz der Stadt befindet.
Da es im April zum Baden noch zu kalt ist, unternahmen wir lange Spaziergänge am Strand. Kilometerweit kann man den weißen Sand unter den Füßen spüren, man kann aber auch auf eine mit Pinien bewachsene Landzunge laufen.
Am letzten Abend verzichteten wir auf das Essen im Hotel und gingen in ein mallorquinisches Restaurant. Das sehr freundliche Hotelpersonal gab uns diesen Tipp, den Abend werden wir sicher lange in Erinnerung behalten.
Insgesamt war es ein sehr gelungener Urlaub und man kann Mallorca zu jeder Jahreszeit genießen!
 

Bewertungen und Kommentare

DanielMallorca DanielMallorca
15.08.2010
mallorca http://yourmy.org report_rating
 
sven_haewel sven_haewel
14.05.2007
macht hunger auf den nächsten mallorca urlaub! report_rating
 
Toni Toni
08.05.2007
das inspiriert doch :) report_rating
 
Wenn Sie hier oder sonst wo auf unseren Seiten Spam, anstößige Inhalte oder sonstigen Missbrauch entdecken, klicken Sie bitte hier: Missbrauch melden
Impressum  |  AGB  |  Datenschutz  |  Sitemap |  B2B White-Label Reiseservice
Bitte beachten Sie: die Reisen wurden letztmals am 27.05.2018 - 03:28 Uhr aktualisiert. Alle Preise sind "ab"-Preise, d.h. je nach Verfügbarkeit kann sich der Preis kurzfristig ändern. Aktuelle Sucheinstellung: , früheste Abreise 27.05.18, späteste Rückreise 27.05.18
* Unsere Hotline ist zum normalen Festnetz-Tarif erreichbar und damit mit vielen Festnetz-Flat-Rates kostenlos.